Studieninteressierte

Einführungen


Die beiden Geographischen Institute bieten zum Einstieg in das Studium für die jeweiligen Studiengänge verpflichtende Orientierungsveranstaltungen an:

 

  • Bachelor-Hauptfach, Bachelor-Nebenfach, Lehramt

    Die Orientierungsveranstaltung für Studienanfänger*innen in der Geographie findet am Mittwoch, 28. Oktober 2020 ab 8.15 Uhr (digital als Videokonferenz) statt.

  • Master Humangeographie: Geographien der Globalisierung (MA)
    Die Orientierungsveranstaltung für Master-Studierende findet am Montag, 26. Oktober 2019 ab 14.15 Uhr (digital als Videokonferenz) statt.
  • Master Physische Geographie (MSc)
    - Orientierungsveranstaltung (Studiengangsvorstellung und Organisatorisches) am 19.10.2020, um 16:00 Uhr als Online-Zoom-Meeting (Link wird an Immatrikulierte verschickt)
    - Begrüßungsveranstaltung (zum Kennenlernen von Studierenden und Lehrenden) voraussichtlich als Präsenzveranstaltung am Freitag, den 6.11.2020, von 13:00-16:00 Uhr im Geohörsaal des Geozentrums (Raum 0.124), mit Campusspaziergang
  • Lehramt
    Allgemeine Orientierungsveranstaltungen bietet die Akademie für Bildungsforschung und Lehrerbildung an; Termine finden Sie hier. Die Folien zum Geographie-Vortrag im Rahmen des Fachberatertags finden Sie im Downloadbereich.

 

Des Weiteren werden Bachelor- und L3-Studierende während der ersten beiden Semester durch das Mentoring/Tutoring-Programm von älteren Studierenden begleitet und unterstützt.

  • Bachelor und Lehramt L3
    tba

 

Vor Semesterbeginn gibt es sonst keine inhaltlichen vorbereitenden Kurse speziell für Geographie und Erdkunde. Allen, die ihre naturwissenschaftlichen Kenntnisse auffrischen wollen, seien aber der Online-Mathematik-Brückenkurs (OMB) sowie der 5-tägige Vorkurs Chemie empfohlen, die vom "Starken Start ins Studium" getragen werden.

 

Und schließlich: auch die Fachschaft organisiert in der Woche vor Vorlesungbeginn eine Orientierungsveranstaltung für StudienanfängerInnen!

 
 

Wir haben unsere Stipendien-Seite (zum Thema Studienfinanzierung) in geostud aktualisiert und um weitere Förderungsmöglichkeiten ergänzt.