PC-Raum Humangeographie

Institut für Humangeographie

Der PC-Raum des Instituts für Humangeographie befindet sich im PEG-Gebäude am Campus Westend (Raum 2.G080). Im PC-Raum befinden sich 28 PCs sowie ein Farb- und ein Schwarzweiß-Laserdrucker sowie ein DIN-A3-Flachbettscanner. Auf den PCs ist eine umfangreiche Sammlung verschiedener Programme installiert. Der PC-Raum wird von studentischen Hilfskräften betreut, die bei Fragen/Problemen gerne zur Verfügung stehen. Verlorene Wert- und Sachgegenstände können bei den Geomedienlabor Hilfskräften (z.B. Raum 2.G216) abgegeben und abgeholt werden.

 

Generell steht der Raum Studierenden und Dozierenden ausschließlich für die Nutzung im Rahmen von Lehrveranstaltungen zur Verfügung. Eine private Nutzung oder gewerbliche Nutzung von nicht authorisiertem Personal ist nicht zulässig.


Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

8 - 19.30 Uhr

Montag bis Freitag (vorlesungsfreie Zeit)

8 - 18.00 Uhr

 

Während gesetzlicher Feiertage ist der PC-Raum des Geomedienlabors geschlossen. Auch während der allgemeinen Öffnungszeiten ist eine u. U. recht kurzfristige Belegung durch Lehrveranstaltungen möglich. Diese werden im LSF/QIS bekannt gegeben. Eine mögliche Ausweichmöglichkeit bieten die PC-Pools des HRZ (1.G078 & 1.G083).

 

 

Raumreservierung (IHG)

 

Die Raumbelegung erfolgt über die Eintragung des jeweiligen Kurses in das Uni-Vorlesungsverzeichnis (QIS/LSF) durch das Sekretariat der AG-Kanwischer. Eine frühzeitige Reservierung ist empfehlenswert, um Terminkonflikte rechtzeitig vorzubeugen.

 

  • Bitte prüfen Sie rechtzeitig vor Kursbeginn (mind. 6 Wochen), ob die für Ihren Kurs notwendige Software auf den Rechnern installiert ist und funktioniert.

  • Wenn Sie für Ihren Kurs andere als die oben aufgeführte Software benötigen, wenden Sie sich bitte rechtzeitig (mind. 6 Wochen vor Kursbeginn) an David Burger.

 

Raumreservierung (extern)


  • Eine Nutzung der Räume ist auch für Angehörige anderer Fakultäten möglich, wenn dies der Lehrbetrieb an der Fachbereichs Geowissenschaften und Geographie erlaubt. Wenden Sie sich hierzu bitte an David Burger.

Aktuelle USER-Informationen

Die Johann Wolfgang Goethe-Universität hat gemeinsam mit der Fachhochschule Frankfurt am Main, der Hochschule RheinMain in Wiesbaden und der Technischen Universität Darmstadt die "ESRI-Campuslizenz Rhein-Main" erworben. Alle Studierenden, die an einer GIS-Lehrveranstaltung teilnehmen oder ein GIS-Projekt bearbeiten, können eine kostenlose Studierendenlizenz für ArcGIS erhalten. Infos hier, bei Dr. Irene Marzolff (in der Sprechstunde) und den studentischen Hilfskräften des PC-Raums der Humangeographie (während der Betreuungszeiten).

 
 

Mit Ihrer Immatrikulation an der Goethe-Uni haben Sie eine studentische Emailadresse erhalten - an diese Mailadresse gehen alle Informationen, die Ihre Dozenten Ihnen zu Lehrveranstaltungen schicken, z.B. über die OLAT-Emailfunktion. Die wenigsten von Ihnen nutzen aber, dass Sie für uns mehr sein können als eine Nummer! Ihr Mailabsender "s0123456@stud.uni-frankfurt.de" lässt sich eben schlecht mit einem Gesicht verbinden... Wenn Sie die kryptische Nummer in einen Klartextnamen ändern (karl-heinz.schlumpfmeier@stud.uni-frankfurt.de) finden wir Ihre Mails auch leichter wieder in unseren Mailprogrammen. Wie das geht, finden Sie unter dem Stichwort "Alias" in der Webmail-Anleitung.

 

(Irene Marzolff)