PC-Raum Humangeographie

Institut für Humangeographie

Der PC-Raum des Instituts für Humangeographie befindet sich im PEG-Gebäude am Campus Westend (Raum 2.G080). Im PC-Raum befinden sich 28 PCs sowie ein Farbdrucker/-scanner und ein DIN-A3-Flachbettscanner. Auf den PCs ist eine umfangreiche Sammlung verschiedener Programme installiert. Der PC-Raum wird von studentischen Hilfskräften betreut, die bei Fragen/Problemen gerne zur Verfügung stehen.

 

Generell steht der Raum Studierenden und Dozierenden ausschließlich für die Nutzung im Rahmen von Lehrveranstaltungen zur Verfügung. Eine private Nutzung oder gewerbliche Nutzung von nicht authorisiertem Personal ist nicht zulässig.


Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

8 - 19.30 Uhr

 

Während gesetzlicher Feiertage ist der PC-Raum des Geomedienlabors geschlossen. Auch während der allgemeinen Öffnungszeiten ist eine u. U. recht kurzfristige Belegung durch Lehrveranstaltungen möglich. Diese werden im LSF/QIS bekannt gegeben. Eine mögliche Ausweichmöglichkeit bieten die PC-Pools des HRZ (z.B. 1.G078 & 1.G083).

 

 

Raumreservierung nur für IHG interne Veranstaltung möglich

 

Die Raumbelegung erfolgt über die Eintragung des jeweiligen Kurses in das Uni-Vorlesungsverzeichnis (QIS/LSF) durch das Sekretariat der AG-Kanwischer. Eine frühzeitige Reservierung ist empfehlenswert, um Terminkonflikte rechtzeitig vorzubeugen.

 

  • Bitte prüfen Sie rechtzeitig vor Kursbeginn (mind. 6 Wochen), ob die für Ihren Kurs notwendige Software auf den Rechnern installiert ist und für Ihre Ansprüche funktioniert.
  • Wenn Sie für Ihren Kurs andere als die installierte Software benötigen, wenden Sie sich bitte rechtzeitig (mind. 6 Wochen vor Kursbeginn) an Ansprechpartner.
  • Eine Nutzung der Räume ist für Angehörige anderer Institute  in der Regel nicht gestattet.

 

Problemmeldungen

  • Fehler im Raum oder an den PCs entdeckt? Melden Sie dies bitte unter problem.geomedienlabor.de oder das ausliegende Formular ausfüllen und im Fach der Ag-Kanwischer einwerfen oder im Sekretariat  abgeben.

Aktuelle USER-Informationen

Die Johann Wolfgang Goethe-Universität hat gemeinsam mit der Fachhochschule Frankfurt am Main, der Hochschule RheinMain in Wiesbaden und der Technischen Universität Darmstadt die "ESRI-Campuslizenz Rhein-Main" erworben. Alle Studierenden, die an einer GIS-Lehrveranstaltung teilnehmen oder ein GIS-Projekt bearbeiten, können eine kostenlose Studierendenlizenz für ArcGIS erhalten. Infos hier, bei Dr. Irene Marzolff (in der Sprechstunde) und den studentischen Hilfskräften im Medienraum des Geomedienlabors.

 
 

Die Praktikumsverwaltung (Anmeldung Berufspraktikum, Einreichung Praktikumsunterlagen etc.) in der Humangeographie wird ab sofort (27.04.2017) digital über einen Olat-Kurs organisiert.

Weitere Informationen sind auf den entsprechenden Olat-Seiten zu finden (BA/MA).

(Jens Schreiber)