MA Geographien der Globalisierung ─ Märkte und Metropolen

Bewerbung/Zulassung

en

Zulassungsvoraussetzungen für den Masterstudiengang "Geographien der Globalisierung" ist, neben guten Kenntnissen der deutschen und englischen Sprache, ein Abschluss eines Studiums (z. B. Bachelor) im Fach Humangeographie/Geographie. Ebenso werden thematisch vergleichbare in- und ausländische, berufsqualifizierende Abschlüsse (mindestens 6 Semester) benachbarter Studienfächer (Wirtschafts-, Sozial- und Geisteswissenschaften) nach Prüfung der Unterlagen anerkannt.

Pro Studienjahr nehmen wir 20 Studierende je Studienschwerpunkt auf.


Bewerbung für das Wintersemester 2014/2015

Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2014/2015 endet am 15. Juli 2014.

Der Masterstudiengang "Geographien der Globalisierung" ist zum WiSe 2014/15 zulassungsbeschränkt. Die Bewerbung ist ausschließlich zentral über das MA-Bewerbungsportal der Goethe-Universität möglich.

 


 

 

Fragen zur Bewerbung richten Sie bitte an: masterbewerbung@humangeographie.de

 

 


 

 

 

Interessieren Sie sich für weitere Informationen wie Ziele des Studiengangs, Zulassungsbedingungen und berufliche Perspektiven? [...mehr]

 
 

Mit Ihrer Immatrikulation an der Goethe-Uni haben Sie eine studentische Emailadresse erhalten - an diese Mailadresse gehen alle Informationen, die Ihre Dozenten Ihnen zu Lehrveranstaltungen schicken, z.B. über die OLAT-Emailfunktion. Die wenigsten von Ihnen nutzen aber, dass Sie für uns mehr sein können als eine Nummer! Ihr Mailabsender "s0123456@stud.uni-frankfurt.de" lässt sich eben schlecht mit einem Gesicht verbinden... Wenn Sie die kryptische Nummer in einen Klartextnamen ändern (karl-heinz.schlumpfmeier@stud.uni-frankfurt.de) finden wir Ihre Mails auch leichter wieder in unseren Mailprogrammen. Wie das geht, finden Sie unter dem Stichwort "Alias" in der Webmail-Anleitung.

 

(Irene Marzolff)