Abschluss "Bachelor of Science"

BSc Geographie

Im Studiengang Bachelor of Science (BSc) Geographie erwerben die Studierenden das Wissen und die Fertigkeiten, die für den Einstieg in den Arbeitsmarkt qualifizieren. Das Bachelor-Studium mit Schwerpunkt Physische Geographie schafft Voraussetzungen für die berufliche Tätigkeit in Ingenieur- und Planungsbüros, Ämtern und Behörden, Beratungsunternehmen oder Versicherungen. Die Tätigkeitsfelder umfassen unter anderem Boden- und Naturschutz, Landschafts- und Umweltplanung, Geomanagement und Umweltcontrolling, Entwicklungszusammenarbeit, Medienwesen und Öffentlichkeitsarbeit.

Das Studium ist auf eine Studiendauer von drei Jahren (6 Semester) angelegt und kann jeweils nur zum Wintersemester begonnen werden. Die Unterrichtssprache ist Deutsch. Im ersten Studienjahr (1. und 2. Semester) werden die Grundlagen der Physischen Geographie und der Humangeographie vermittelt. Eine Besonderheit des Bachelor-Studiengangs Geographie in Frankfurt ist, dass eine fachliche Schwerpunktbildung auf den Bereich der Physischen Geographie schon nach dem zweiten Semester erfolgt. Die Studierenden erwerben dann einen "Bachelor of Science" in Geographie. Alternativ können die Studierenden den Schwerpunkt Humangeographie wählen und mit einem "Bachelor of Arts" abschließen. Die frühe Fokussierung auf unterschiedliche Schwerpunkte und Abschlüsse stärkt die Chancen unserer Absolventinnen und Absolventen auf dem Arbeitsmarkt.

 

Von Beginn an werden die Studierenden in einem Mentoring- und Tutoring-Programm intensiv betreut. Großer Wert wird auf die systematische Methodenausbildung gelegt, die sowohl computergestützte als auch geländebezogene Erfassungs- und Analyse-methoden umfasst. Weitere Grundlagen für die angestrebte Berufsbefähigung der Absolventinnen und Absolventen sind das Heranführen an wissenschaftliches Arbeiten und an die Projektarbeit sowie die Vermittlung eines breiten physiogeographischen Fachwissens.

Im Zentrum der Lehr- und Forschungstätigkeiten des Instituts für Physische Geographie steht das Themenfeld "Dynamik in terrestrischen Mensch-Umwelt-Systemen". Die fachlichen Schwerpunkte des BSc Physische Geographie umfassen die Geomorphologie und Landschaftsentwicklung sowie die Bio-, Hydro- und Bodengeographie. Dabei wird die Lehre durch E-Learning unterstützt.

Den Abschluss des Studiums bildet die Bachelorarbeit.

 
 

StudienanfängerInnen finden hier Informationen zu den Einführungsveranstaltungen, mit denen jedes Wintersemester beginnt! Eine Liste mit allen Veranstaltungen des ersten Fachsemesters finden Sie (außer im Vorlesungsverzeichnis) in übersichtlicher Zusammenstellung hier.