Arbeitshilfen

Finanzielle Förderung

Das Institut für Humangeographie unterstützt Studierende bei Exkursionen, bei dem Besuch von Tagungen und Sprachkursen der Goethe-Universität und bezuschusst Abschlussarbeiten der Humangeographie. Der größte Teil der QLS-Mittel wird für die organisatorische Verbesserung des Studiums verwendet (Leiter Studienangelegenheiten, Hochdeputatsstelle).

Das Institut für Physische Geographie setzt die QSL-Mittel ein, um Exkursionen und Seminartage vor Ort finanziell zu unterstützen, fachliche und überfachliche Weiterbildungsmaßnahmen für Studierende zu finanzieren und das Studium organisatorisch und logistisch zu verbessern.