Studieren im Ausland

Physische Geographie

Auslandserfahrung kann in Form von universitären und außeruniversitären Praktika während des Studiums gewonnen werden. Zu diesem Thema berät Dr. Christiane Berger.

Ebenso sind aber auch Auslandssemester an einer der Kooperationsuniversitäten im Rahmen von ERASMUS möglich. Darüber hinaus existieren Partnerschaften zu verschiedenen ausländischen Universitäten, Ansprechpartner ist Dr. Rainer Dambeck.

Aktuelle Informationen zum DAAD RISE-Programm, das es deutschen Bachelor-Studierenden im Bereich der Natur-, Ingenieur- und Lebenswissenschaften ermöglicht, Forschungspraktika an Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen auf der ganzen Welt zu absolvieren, finden sich rechts im Downloadbereich.

 
 

Die Praktikumsverwaltung (Anmeldung Berufspraktikum, Einreichung Praktikumsunterlagen etc.) in der Humangeographie wird ab sofort (27.04.2017) digital über einen Olat-Kurs organisiert.

Weitere Informationen sind auf den entsprechenden Olat-Seiten zu finden (BA/MA).

(Jens Schreiber)