Studieren im Ausland

Humangeographie

Im Rahmen Ihres Studiums können Sie mit dem ERASMUS+-Programm ein bis zwei Semester an einem europäischen Partnerinstitut verbringen oder eine der Kooperationsvereinbarungen des IHG im außereuropäischen Ausland nutzen.

Der ERASMUS-Aufenthalt ist die einfachste Möglichkeit, im Ausland zu studieren, da die Entsendung mit recht wenig Aufwand verbunden ist. Aber das sollte Sie nicht daran hindern, auch an einen Studienaufenthalt im außereuropäischen Ausland zu denken. Das ist auch möglich, hier ist aber mehr Eigeninitiative gefordert.

 

Bei Fragen hierzu gerne Jens Schreiber in der Sprechstunde aufsuchen.

 
 

Der Studienverlaufsplan im Bachelor- und L3-Studiengang hat sich geändert:

Die Lehrveranstaltung "Humangeographie II: Wirtschaftsgeographie" (Modul B2d bzw. Geo-L3-3) findet ab dem WiSe 2014/15 voraussichtlich immer im Wintersemester statt.

Die Lehrveranstaltung "Angewandte Stadt- und Wirtschaftsgeographie" (nur Bachelor, Modul B4) findet ab dem SoSe 2015 voraussichtlich immer im Sommersemester statt.

(IHG)