Studienbeiträge

Humangeographie

Bereits im Sommersemester 2007 wurde am Institut für Humangeographie eine Arbeitsgruppe zur Erarbeitung eines Gesamtkonzepts für die Verwendung der QSL-Mittel zusammengestellt. VertreterInnen der Fachschaft Geographie besaßen in diesem Gremium zwar die Stimmenmehrheit, aber über die eingegangenen Vorschläge und Prioritäten bestand weitgehend Einigkeit, so dass alle Entscheidungen im Konsens gefällt werden konnten.

 

Grundsätzlich erhält der Fachbereich 70% der Mittel, 30% werden für zentrale Aufgaben (gemeinsam genutzte Hörsäle, Universitätsbibliothek...) verwendet. Von diesen 70% fließen 25% in einen zentralen Fond des Fachbereichs, aus dem vor allem Exkursionen bezuschusst werden. Der verbleibende Betrag wird vom Institut für Humangeographe für folgende Zwecke verwendet:

Das Institut für Humangeographie unterstützt Studierende bei Exkursionen, bei dem Besuch von Tagungen und Sprachkursen der Goethe-Universität und bezuschusst Abschlussarbeiten der Humangeographie. Der größte Teil der QLS-Mittel wird für die organisatorische Verbesserung des Studiums verwendet (Leiter Studienangelegenheiten, zusätzliche Lehrkapazitäten).

  • Finanzierung eines Leiters Studienangelegenheiten
  • Finanzierung von Autonomen Tutorien und Workshops (organsiert von Studierenden)
  • Finanzierung des Fotowettbewerbs
  • Finanzierung von Hilfskräften zur Betreuung der GeoBörse
  • Finanzierung von Hilfskräfte für Lehrveranstaltungen sowie das Mentoring-/Tutoring-Programm
  • Finanzierung von Hilfskräften für die verlängerten Öffnungszeiten des PC-Raums
  • Finanzierung von Lehraufträgen
  • Finanzielle Unterstützung bei der Anschaffung von Lehrbüchern (BSP)
  • Finanzielle Unterstützung von Abschlussarbeiten (Infos rechts unter Downloads)
  • Finanzielle Unterstützung von Exkursionen
  • Finanzielle Unterstützung der Filmreihe Humangeographie
  • Finanzielle Unterstützung von Sprachkursen an der Goethe-Universität (Infos rechts unter Downloads, nur Geographie-Hauptfach-Studierende)
  • Finanzielle Unterstützung von Tagungsreisen (Infos rechts unter Downloads, nur Geographie-Hauptfach-Studierende)

Jedes Jahr zum Jahresende wird ein Verwendungskonzept für die QSL-Mittel des darauffolgenden Jahres unter Einbeziehung der Fachschaften erstellt und selbstverständlich wird auch vom Studiendekan des Fachbereichs 11 und der Rechtsabteilung kontrolliert, ob die Mittel dann auch entsprechend des Verwendungskonzeptes ausgegeben wurden.

 
 

StudienanfängerInnen finden hier Informationen zu den Einführungsveranstaltungen, mit denen jedes Wintersemester beginnt! Eine Liste mit allen Veranstaltungen des ersten Fachsemesters finden Sie (außer im Vorlesungsverzeichnis) in übersichtlicher Zusammenstellung hier.