Pflichtmodul

B5: Vertiefung Physische Geographie

Modul B5: Vertiefung Physische Geographie nach neuer Ordnung

Kompetenzen

Die Studierenden

  • haben einen Überblick über die Methoden der Physischen Geographie;
  • verfügen über Fertigkeiten in der Anwendung ausgewählter Methoden zur Erhebung, Analyse und Interpretation von Daten und in der Darstellung der Ergebnisse;
  • können für bestimmte Fragestellungen die Einsatzmöglichkeiten und Grenzen der Methoden kritisch beurteilen.

Inhalte

Das Modul besteht aus der Vorlesung "Methoden in der Physischen Geographie" und der Veranstaltung "Seminar und Geländeübung zur Physischen Geographie".

In der Vorlesung wird ein Überblick über die wichtigsten in der Physischen Geographie gebräuchlichen Gelände- und Labormethoden gegeben. Das parallel dazu angebotene Seminar und die an vier Tagen stattfindenden Geländeübungen vertiefen und erweitern mittels theoretischer und praktischer Fragestellungen die wissenschaftliche Befähigung zu selbstständig durchgeführten Gelände- und Laborarbeiten.

Zu den Teilgebieten Geomorphologie und Bodengeographie, Klimageographie, Hydrogeographie und Vegetationsgeographie werden im Seminar ausgewählte Themen bearbeitet, die im Gelände beispielhaft anhand spezifischer Fragestellungen vertieft werden.

  • Angebotszyklus: jährlich
  • Voraussetzungen für die Teilnahme am Modul: keine
  • Studiennachweise (TN bzw. LN): TN in allen Veranstaltungen.
  • Modulabschlussprüfung: Im "Seminar und Geländeübung zur Physischen Geographie": eine Hausarbeit mit mündlicher Präsentation sowie ein Bericht über die Feldarbeiten. Die Modulnote ergibt sich aus dem gewichteten Mittel der zwei Teilnoten (Hausarbeit mit mündlicher Präsentation 40%, Bericht 60%).
  • Voraussetzung für die Vergabe der Kreditpunkte des Moduls: Studiennachweise (s.o.) sowie Modulnote mindestens "ausreichend".

Lehrveranstaltung

Bezeichnung

Typ

SWS

CP/Semester

1

2

3

4

5

6

Methoden in der Physische Geographie

V

1

2

Seminar und Geländeübung zur Physische Geographie

S/Ü

3

8