Wahlpflichtmodul

BSc4a: Hydrogeographie

Kompetenzen

Die Studierenden

  • verfügen über ein vertieftes Grundlagenwissen zur Hydrogeographie und Hydrologie;
  • verstehen hydrologische Prozesse in den verschiedenen Kompartimenten des Wasserkreislaufs sowie deren räumliche Variabilität;
  • kennen wichtige Auswirkungen menschlichen Handelns auf die Wasserressourcen;
  • können einfache hydrologische Berechnungen durchführen;
  • können einfache hydrologische Modelle selbst erstellen und komplexe Modellierungssoftware anwenden.

Inhalte

Das Modul umfasst eine Vorlesung mit Übung zur Hydrogeographie und eine Vorlesung mit Übung zur Hydrologischen Modellierung.

In der Vorlesung Hydrogeographie werden die hydrogeographischen bzw. hydrologischen Grundlagen vertieft, die im ersten Studienjahr erarbeitet wurden. Zudem wird das System Mensch-Süßwasser im Hinblick auf Umweltprobleme, auf den globalen Wandel und auf ein nachhaltiges Wassermanagement analysiert. In der Übung führen die Studierenden einfache quantitative hydrologische Analysen durch. Die Lehrveranstaltung Hydrologische Modellierung führt in die Grundlagen der Modellierung ein; die Studierenden modellieren selbst eine Auswahl hydrologischer Systeme.

  • Angebotszyklus: jährlich
  • Voraussetzungen für die Teilnahme am Modul: keine
  • Studiennachweise (TN bzw. LN): TN in allen Veranstaltungen
  • Kumulative Modulprüfung: Eine Übungsaufgabe und eine Klausur (90 Min.) zur "Hydrogeographie", Übungsaufgabe zu "Hydrologische Modellierung" sowie eine mündliche Prüfung zu beiden Veranstaltungen (20 Min.). Aus der "Übungsaufgabe" und der "Klausur" wird das Mittel gebildet, die Modulnote ergibt sich aus dem Mittel der drei Teilnoten. Nicht jede der vier Prüfungsleistungen muss mit mindestens "ausreichend" bewertet sein.
  • Voraussetzung für die Vergabe der Kreditpunkte des Moduls: Studiennachweise (s.o.) sowie Modulnote mindestens "ausreichend".

Lehrveranstaltung

Bezeichnung

Typ

SWS

CP/Semester

1

2

3

4

5

6

Hydrogeographie

V/Ü

3

4

Hydrologische Modellierung

V/Ü

4

6

Modulbeauftragte

Prof. Dr. Petra Döll (IPG)

 
 

Die Praktikumsverwaltung (Anmeldung Berufspraktikum, Einreichung Praktikumsunterlagen etc.) in der Humangeographie wird ab sofort (27.04.2017) digital über einen Olat-Kurs organisiert.

Weitere Informationen sind auf den entsprechenden Olat-Seiten zu finden (BA/MA).

(Jens Schreiber)